LKZ D Bootshaus Müller

LKZ D Bootshaus Müller

Details

Map: Bootshaus Müller
Hotel accommodation attached to marina0,3 km
Apartment accommodation attached to marina
Campsite accommodation attached to marina6 km
Motorhome site accommodation attached to marina4 km
Number of fresh water supply facilities9
Number of CEE sockets45
Amperage of fuse(s) protecting them(10A)
Number of conventional sockets15
Ampere of conventional sockets(10A)
Boat charter
Fresh bread service on marina
Supermarket
Restaurant0,5 km
Toilets
BBQ area

ADAC marina classificationtop

Technical and serviceLimited
Catering, provisioning and leisureLimited

Rating of ADAC memberstop

This Marina has not been rated yet.

Facts & figurestop

Dogs allowed
Maximum permitted draught1,4 m
Maximum permited length overall14 m
Beautifully situated marina
Notice board with weather information
Distance between marina and next city/town0,2 km
1.1.-31.12.
1.1.-31.12.
50

Approachtop

49°59,79' N 8°0,57' E
RU 519.7 km
Bei Rheinkilometer 520,4 in die Winkler Bucht einlaufen, Stege nach ca. 700 m an Bb. Nahe dem Nordufer halten, vor der Insel untief. Die bergseitigen Zufahrten sollten nur von Ortskundigen befahren werden. Auf Pendelfähre achten.

Characteristicstop

Zahlreiche Liegeplätze entlang zweier Schwimmstege. Hafenmeister, Sanitäranlagen und Getränkeversorgung in einem Stahlschiff. Blick auf die angrenzende Uferpromenade. Bundesstraße in Hörweite.
Landside entrance to marina closed during the night.
Night supervision/CCTV surveillance.

Pricestop

13.10
Liegeplatz/Nacht 1.- (pro Meter)
Person/Nacht 1.-
Strom/Nacht -.60
Frischwasser -.50 (100 Liter)
* ADAC reference price
(EUR)
: Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10×3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.

Weathertop

Kopfsteinpflaster, buntes Fachwerk und in der Luft ein Hauch von Wein – das ist Eltville, die nur wenige Kilometer entfernte älteste Stadt im Rheingau, der man unbedingt einen Besuch abstatten sollte. Gepflegte Weingüter und etliche Sektkellereien prägen den Ort. Mittelpunkt der Kleinstadt ist die ehemalige Burg der Mainzer Erzbischöfe (14. Jh.) mit Burggraben und romantischem Burghof, wo im Sommer Theater- und Konzertaufführungen stattfinden. Johannes Gutenberg, der Erfinder der Buchdruckerkunst, verbrachte seine letzten drei Lebensjahre im hoch aufragenden Burgturm. Betörenden Duft verbreiten die im Burggraben auf mehreren Terrassen angelegten Rosengärten.

LKZ D Bootshaus Müller

Contacttop

Harbour master:

8-22.

Address:

Bootshaus Müller
Hausboot 1
D
65375
Oestrich-Winkel
+49 17 11 74 95 17
RH392