LKZ D Deutsch Schweizerischer Motorboot Club e.V.

LKZ D Deutsch Schweizerischer Motorboot Club e.V.

Details

Map: Deutsch Schweizerischer Motorboot Club e.V.
Max. berth size (length x wide)15x5 m
Slipway
Crane/travel lift20 t
Pier lit during the night
WLAN (accessible from boat)
Sewage pumping facility
Chemical toilet disposal
Number of fresh water supply facilities55
Number of CEE sockets120
Amperage of fuse(s) protecting them(6A)
Chandlery
Shipyard0,3 km
Engine service0,3 km
Boat charter0,3 km
Grocery store0,5 km
Supermarket
Snack bar
Snack bar seasonal opening(1.3.-31.10.)
Restaurant
Restaurant seasonal opening(1.1.-31.12.)
Hot-water shower
Toilets
Handicapped-accessible washbasins
Washing machines
Tumble driers
Beach not nearby1 km
Playground
Bike rental0,05 km

ADAC marina classificationtop

Technical and serviceStandard
Catering, provisioning and leisureSuperior

Rating of ADAC memberstop

This Marina has not been rated yet.

Facts & figurestop

Dogs allowed
Notice board with weather information
1.4.-15.10.
188

Approachtop

47°39,63' N 9°10,91' E
Buoys
Navigation lights
Red and green signs
Vom See kommend im 90°-Winkel in das mittlere Becken. Auf Fahrgastschiffe achten.

Characteristicstop

Dreigeteiltes, von mehreren Betreibern genutztes Hafenbecken, durch eine lange Betonmole eingefasst. Mehrere Steganlagen mit Dalben. Bahnhof angrenzend.

Pricestop

14.50
Liegeplatz/Nacht 12.50 (unter 10 m) bis 19.50 (über 12 m)
Dusche 1.- (4 Min.)
Electricity
Fresh water
* ADAC reference price
(EUR)
: Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10×3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.

Weathertop

Die Bandbreite der Sehenswürdigkeiten von Konstanz reicht von Resten des spätantiken Römerkastells über mittelalterliche Kirchenbauten, Patrizier- und Zunfthäuser bis hin zu großen zusammenhängenden Jugendstil- und Gründerzeit-Ensembles. In den Weltkriegen blieb die Stadt verschont, weshalb die mittelalterliche Altstadt nahezu lückenlos erhalten ist. Als ehemaliger Bischofssitz hat die Stadt ein reiches sakrales Erbe vorzuweisen, dessen Höhepunkt das Konstanzer Münster (1086) ist. Seine eindrucksvolle Krypta geht noch auf einen Vorgängerbau aus dem 10. Jh. zurück, während die heutige dreischiffige Säulenbasilika mit ihren zahlreichen Seitenkapitellen ab dem 11. Jh. entstand. Vom Turm des Münsters genießt man einen herrlichen Ausblick über Stadt und See.

LKZ D Deutsch Schweizerischer Motorboot Club e.V.

Contacttop

Harbour master:

Address:

Deutsch Schweizerischer Motorboot Club e.V.
Hafenstr. 10
D
78462
Konstanz
+49 7 53 12 66 58
DS740