LKZ GR Lavrion Limani

LKZ GR Lavrion Limani

Details

Map: Lavrion Limani
Max. berth size (length x wide)25x6 m
Dry sailing
Slipway
Crane/travel lift200 t
Number of CEE sockets40
Amperage of fuse(s) protecting them(20A)
Sail maker2 km
Chandlery2 km
Shipyard1 km
Engine service1 km
Boat charter
Kiosk0,1 km
Supermarket1 km
Restaurant1 km
Car parking
Ad

ADAC marina classificationtop

Technical and serviceStandard
Catering, provisioning and leisureInsufficient

Rating of ADAC memberstop

This Marina has not been rated yet.

Facts & figurestop

Dogs allowed
Maximum permitted draught10 m
Maximum permited length overall25 m
Beautifully situated marina
Notice board with weather information
Distance between marina and next city/town0,1 km
1.1.-31.12.
1.1.-31.12.
130

Approachtop

37°42,7' N 24°3,49' E
Navigation lights
Am südlichen Ende der Stadtbebauung zu den befeuerten Molenköpfen (Fl.G.3s.5M/Fl.R.3s.5M), unmittelbar nördlich von Gaidhouromandra.

Characteristicstop

Liegeplätze an Fest- und Schwimmstegen vor Moorings und Bug-/ Heckanker, westlich des Fähranlegers. Zentrumsnah. Fischereihafen angrenzend. Blick auf die vorgelagerte Insel.

Pricestop

15.-
Liegeplatz/Nacht 15.-
Kran 250.-
* ADAC reference price
(EUR)
: Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10×3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.

Charteranbieter in diesem Orttop

Weathertop

Lavrion ist touristisch insbesondere als Ausgangspunkt für Kykladen-Törns von Bedeutung. Der Ort selbst ist schon seit 1000 v. Chr. für seine Silbervorkommen bekannt, und bereits in der Antike wurde hier Bergbau betrieben. Im 19. und 20. Jh. wandte man sich der Gewinnung von Schwermetallen (Zink, Blei, Mangan) zu, bevor der Bergbau in den 1970er Jahren eingestellt wurde. Heute können ein Mineralogisches Museum, Bergwerke, Schmelzöfen und Zisternen besichtigt werden.

LKZ GR Lavrion Limani

Contacttop

Harbour master:

Harbour master’s staff speak German and English.

Address:

Lavrion Limani
GR
Lavrion
Harbour master VHFKanal 12, Ruf: Portpolice
ÄM550