LKZ F Port Bloc

LKZ F Port Bloc

Details

Map: Port Bloc
Crane/travel lift15 t
Pier lit during the night
Number of CEE sockets2
Shipyard
Engine service
Restaurant0,05 km

ADAC marina classificationtop

Technical and serviceStandard
Catering, provisioning and leisureLimited

Rating of ADAC memberstop

This Marina has not been rated yet.

Facts & figurestop

Approachtop

45°34,13' N 1°3,71' W
Buoys
Navigation lights
Max. water level changes4,5 m
Max. current (kn)4 kn
Tidenunabhängig möglich. In das betonnte und befeuerte Hauptfahrwasser der Gironde einlaufen, weiter zur Marina an Stb. Molenköpfe befeuert (Fl.G.3M/Fl.R.4M). Am Meldesteg direkt hinter der Einfahrt an Stb Platz zuweisen lassen. Strömung und Wind beachten, Strom gegen Wind kann steile Seen verursachen.

Characteristicstop

Nach Norden geöffnetes, von einer Steinmole begrenztes Hafenbecken. Liegeplätze an Schwimmstegen mit seitlichen Auslegern und am Kai. Fährhafen in unmittelbarer Nähe.

Pricestop

* ADAC reference price
(EUR)
: Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10×3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.

Weathertop

Einige Kilometer nordwestlich von Le-Verdon-sur-Mer erhebt sich der 66 m hohe Leuchtturm Phare de Cordouan mitten im Meer. Der 1584-1611 erbaute Turm steht bereits seit 1862 unter Denkmalschutz und gilt als dienstältester Leuchtturm Frankreichs. Man betritt den Turm durch ein Renaissanceportal und gelangt über eine elegante Wendeltreppe in das königliche Appartement Maria Theresias und Louis XIV., das in schwarz-weißem Marmor gehalten ist. Im 2. Stock befindet sich die Kapelle Notre-Dame de Cordouan mit einer bemalten Kassettenkuppel und Glasfenstern aus dem 17. Jh. Wer weitere 300 Stufen bis an die Spitze hinaufsteigt, wird mit einem weiten Blick über die Girondemündung belohnt (Besichtigung nach Anmeldung im Office de Tourisme).

LKZ F Port Bloc

Contacttop

Harbour master:

Address:

Port Bloc
F
33123
Le-Verdon-sur-Mer
FA359