LKZ F Port de Larraldénia et plans d’eau

LKZ F Port de Larraldénia et plans d’eau

Details

Map: Port de Larraldénia et plans d’eau
Max. berth size (length x wide)12x4 m
Pier lit during the night
Hotel accommodation attached to marina0,5 km
Apartment accommodation attached to marina
Campsite accommodation attached to marina2 km
Motorhome site accommodation attached to marina0,5 km
Number of fresh water supply facilities40
Number of CEE sockets90
Amperage of fuse(s) protecting them(16A)
Fresh bread service on marina0,5 km
Kiosk0,5 km
Grocery store0,5 km
Supermarket1 km
Snack bar0,5 km
Restaurant0,5 km
Hot-water shower
Toilets
Car parking

ADAC marina classificationtop

Technical and serviceLimited
Catering, provisioning and leisureInsufficient

Rating of ADAC memberstop

This Marina has not been rated yet.

Facts & figurestop

Dogs allowed
Maximum permitted draught2 m
Maximum permited length overall12 m
Beautifully situated marina
Very quiet at least at night
Distance between marina and next city/town0,5 km
Juni-Sept
Juni-Sept
90

Approachtop

43°23,91' N 1°40,61' W
Buoys
Navigation lights
Max. water level changes3 m
Max. current (kn)3,5 kn
Tidenunabhängig durch die westliche Zufahrt in die Bucht und der Betonnung zur Marina folgen. Nachts dem Richtfeuer (DIR.Q.G.16M/DIR.Q.G.17M) mit Kurs 150,7° direkt vor den Hafen folgen. Bei starken Winden aus NW gefährlicher Schwell beim Einlaufen in die Bucht.

Characteristicstop

Liegeplätze an Schwimmstegen mit seitlichen Auslegern westlich des Fischereihafens. Im Ortszentrum.

Pricestop

23.90
Liegeplatz/Nacht 10.50 (unter 6 m) bis 60.30 (15,99 m)
Stegliegeplatz/Jahr 1236.- (unter 6 m) bis 6568.- (15,99 m)
* ADAC reference price
(EUR)
: Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10×3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.

Weathertop

Schlendert man durch die engen Altstadtgassen von Saint-Jean-de-Luz, entdeckt man zahlreiche Häuser im baskischen Stil mit weißen Fassaden und roten oder grünen Fensterläden. Unter den Repräsentationsbauten ragt die Église Saint-Jean-Baptiste heraus, die als schönste Kirche des Baskenlandes gilt. Vor allem im Altarraum zeigt sich die barocke Pracht des 17. Jh. Charakteristisch für baskische Gotteshäuser sind die kunstvoll gedrechselte, dreistöckige Galerie und das Tonnengewölbe. Das historische Highlight von St-Jean-de-Luz war die Hochzeit König Ludwigs XIV. mit der spanischen Infantin Maria Theresia im Juni 1660. Die aufwändige Zeremonie ist im Wachsfigurenmuseum Musée Grévin nachgestellt. Aber auch zeitgenössische Prominente tummeln sich hier, so z. B. Céline Dion und Michael Jackson.

LKZ F Port de Larraldénia et plans d’eau

Contacttop

Harbour master:

7.30-12.30, 14-19.

Address:

Port de Larraldénia et plans d'eau
Quai François Turnaco
F
64500
St Jean de Luz - Ciboure
+33 5 59 47 26 81
+33 5 59 47 86 11
FA425