LKZ PL Port Jachtowy Nieporęt

LKZ PL Port Jachtowy Nieporęt

Details

Map: Port Jachtowy Nieporęt
Max. berth size (length x wide)12x3,5 m
Swinging moorings
Boathouse (Winter storage) on marina premises
Additional space (Winter storage) on marina premis...
Slipway
Crane/travel lift
Pier lit during the night
WLAN (accessible from boat)
Internet connection (for personal computer)
Hotel accommodation attached to marina0,2 km
Campsite accommodation attached to marina0,2 km
Motorhome site accommodation attached to marina0,2 km
Sewage pumping facility
Bilge water pumping facility
Chemical toilet disposal
Number of fresh water supply facilities2
Number of conventional sockets4
Engine service
Petrol station (Diesel)
Boat charter
Grocery store0,5 km
Supermarket1 km
Snack bar
Restaurant
Hot-water shower
Toilets
Playground
Car parking
Car parking fenced/gated
Trailer parking
Trailer parking supervision/CCTV surveillance
Trailer parking fenced/gated

Rating of ADAC memberstop

This Marina has not been rated yet.

Facts & figurestop

Dogs allowed
Maximum permitted draught1,5 m
Maximum permited length overall12 m
Notice board with weather information
Distance between marina and next city/town1 km
1.1.-31.12.
1.4.-31.10.
200
Diverse Sportangebote, u. a. Volleyball, Fußball.

Approachtop

52°26,28' N 21°2,51' E
Buoys
Red and green signs
Max. water level changes0,4 m
Im Jezioro Zegrzyńskie.

Characteristicstop

Von einer Mole begrenztes, rechteckiges Hafenbecken. Liegeplätze an zahlreichen Schwimmstegen mit seitlichen Auslegern vor Moorings und Bug-/Heckanker. Nachbarmarina in unmittelbarer Nähe.
Landside entrance to marina closed during the night.
Night supervision/CCTV surveillance.

Pricestop

Liegeplatz/Nacht 30.- bis 50.-
Stegliegeplatz/Saison 2400.- bis 6000.-
Stegliegeplatz/Jahr 3400.- bis 7000.-
Person/Nacht 50.-
Slipanlage 40.-
Kran 150.-
Hot-water shower
Fresh water
Maestro
Visa
Mastercard
* ADAC reference price
(PLN)
: Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10×3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.

Weathertop

Ein Ausflug in die polnische Hauptstadt, deren restaurierte Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, gehört zum Pflichtprogramm. Nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs wurden die historischen Bauwerke Warschaus originalgetreu wieder aufgebaut und erstrahlen heute zum großen Teil im alten Glanz. Rund um den Marktplatz sind die Fassaden mit aufwendigen Dekorationen im Barock- und Renaissancestil versehen. Als eines der Wahrzeichen Warschaus markiert die 22 m hohe Sigismund-Säule (Kolumna Zygmunta) aus dem Jahr 1644 den Schlossplatz (Plac Zamkowy). Die im Stil der Renaissance und des Frühbarock gestaltete Schlossanlage mit großzügigem Innenhof wurde 1596 unter der Herrschaft Sigismund III. Wasa erstmals königliche Residenz. Vom Zamkowy-Platz führt der sog. “Königsweg” (Trakt Królewski) vorbei an prächtigen Stadtpalästen, schönen Gärten und prunkvollen Kirchen, u. a. der St. Anna-Kirche mit barocken Wandgemälden und Rokokoaltären, dem Nationalmuseum und der Universität, die als eine der schönsten Europas gilt.

LKZ PL Port Jachtowy Nieporęt

Contacttop

Harbour master:

8-20.
Harbour master’s staff speak English.

Address:

Port Jachtowy Nieporęt
al. Wojska Polskiego 3
PL
05-126
Nieporęt
+48 2 27 72 50 00
+48 2 27 72 50 00
PM640