LKZ D Schweriner Yachtclub

LKZ D Schweriner Yachtclub

Details

Map: Schweriner Yachtclub
Max. berth size (length x wide)10x3 m
Dry sailing
Additional space (Winter storage) on marina premis...
Slipway
Crane/travel lift1,5 t
Campsite accommodation attached to marina
Sewage pumping facility
Number of fresh water supply facilities3
Number of CEE sockets40
Amperage of fuse(s) protecting them(10A)
Chandlery2 km
Shipyard3 km
Boat charter
Grocery store3 km
Supermarket3 km
Snack bar0,3 km
Restaurant
Hot-water shower
Toilets
BBQ grilling station
Car parking
Car parking supervision/CCTV surveillance
Car parking fenced/gated
Trailer parking
Trailer parking supervision/CCTV surveillance
Trailer parking fenced/gated

Rating of ADAC memberstop

This Marina has not been rated yet.

Facts & figurestop

Dogs allowed
Maximum permitted draught1,2 m
Distance between marina and next city/town3 km
1.4.-30.10.
96

Approachtop

53°37,14' N 11°26,1' E
RU 23 km
Problemlos. Bezeichnete Untiefen beachten. Am Südwestufer des Schweriner Sees (Innensee).

Characteristicstop

Weit verzweigte Vereinsmarina mit Wasserwanderrastplatz. Liegeplätze in einem kleinen, rechteckigen Hafenbecken und an einem großen Steg mit Fingerstegen. Villenviertel angrenzend, in der Nähe des Schweriner Schlosses.
Night supervision/CCTV surveillance.

Pricestop

14.-
Liegeplatz/Nacht 1.- (pro Meter)
Person/Nacht 1.50
Frischwasser 1.- (200 Liter)
Slipanlage 10.-
Kran 26.-
Hot-water shower
* ADAC reference price : Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10×3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.

Weathertop

Das Wahrzeichen der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern ist die einstige Residenz der mecklenburgischen Herzöge. Das um einen Innenhof errichtete, mit seinen Giebeln und Türmchen märchenhaft wirkende Schloss liegt malerisch auf einer Insel im Schweriner See. Das Schloss ist heute Sitz des Landtages, beherbergt aber auch ein Schlossmuseum. Die Altstadt Schwerins lohnt einen ausgedehnten Bummel. Bald schon stößt man auf den Markt mit seinem Rathaus im Tudor-Stil (19. Jh.) und dem “Neuen Gebäude” mit seiner Säulenvorhalle. Dahinter ragt der gotische Backsteindom mit seinem 117 m hohen Turm auf. Besonders sehenswert ist der Flügelaltar aus dem 15. Jh.

LKZ D Schweriner Yachtclub

Contacttop

Harbour master:

8-9, 19-20.

Address:

Schweriner Yachtclub
Franzosenweg 17 B
D
19061
Schwerin
+49 38 55 81 20 16
MB275