LKZ D Segelkameradschaft Koblenz e.V.

LKZ D Segelkameradschaft Koblenz e.V.

Details

Map: Segelkameradschaft Koblenz e.V.
Max. berth size (length x wide)7x2,5 m
Crane/travel lift6 t
Pier lit during the night
Hotel accommodation attached to marina2 km
Campsite accommodation attached to marina2 km
Motorhome site accommodation attached to marina2 km
Number of fresh water supply facilities2
Number of CEE sockets2
Amperage of fuse(s) protecting them(10A)
Number of conventional sockets1
Chandlery
Engine service
Petrol station (Diesel)2 km
Petrol station (Premium)2 km
Grocery store1 km
Supermarket1 km
Snack bar1 km
Restaurant2 km
Car parking
Trailer parking

ADAC marina classificationtop

Technical and serviceStandard
Catering, provisioning and leisureLimited

Rating of ADAC memberstop

This Marina has not been rated yet.

Facts & figurestop

Dogs allowed
Maximum permited length overall10 m
Beautifully situated marina
Distance between marina and next city/town0,5 km
1.5.-30.9.
30

Approachtop

50°21,48' N 7°33,67' E
LU 4.1 km
Problemlos. Von Berg kommend dritter und vierter Steg an Bb.

Characteristicstop

Liegeplätze an zwei Steganlagen mit Fingerstegen. Am Fahrwasserrand, Nachbarstege angrenzend. Straßenbrücke in Hörweite.
Landside entrance to marina closed during the night.

Pricestop

Liegeplatz/Nacht auf Anfrage
* ADAC reference price
(EUR)
: Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10×3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.

Weathertop

Der alte Kern von Koblenz liegt an der Mosel, dort, wo heute noch die mittelalterliche Balduinbrücke auf kräftigen Pfeilern ruht. Unmittelbar daneben steht die Alte Burg, die 1276-1289 erbaut und Ende des 17. Jh. mit zwei Rundtürmen mit Zwiebelhauben versehen wurde. Sehenswert in der Altstadt sind auch die romanische Basilika St. Kastor, die zu großen Teilen aus dem 12. Jh. stammt, sowie die Florinskirche, eine zweitürmige, dreischiffige Pfeilerbasilika, ebenfalls aus dem 12. Jh. Erhalten blieben eine Reihe gotischer Glasgemälde im Seitenschiff. Schön flanieren kann man in den Kaiserin-Augusta-Anlagen, einer der schönsten Uferpromenaden des Rheins, angelegt 1865 von dem preußischen Gartenbaukünstler P. J. Lenné.

LKZ D Segelkameradschaft Koblenz e.V.

Contacttop

Harbour master:

Address:

Segelkameradschaft Koblenz e.V.
An der Fähre
D
56070
Koblenz
+49 151 5908 2433
RH895