LKZ A Wassersportverein Krems

LKZ A Wassersportverein Krems

Details

Map: Wassersportverein Krems
Max. berth size (length x wide)8x2,5 m
Slipway
Crane/travel lift2,5 t
WLAN (accessible from boat)
Hotel accommodation attached to marina0,5 km
Campsite accommodation attached to marina0,05 km
Chemical toilet disposal
Supermarket0,3 km
Snack bar0,3 km
Restaurant0,3 km
Hot-water shower
Toilets
Beach not nearby0,6 km
Car parking
Car parking fenced/gated
Trailer parking
Trailer parking fenced/gated

ADAC marina classificationtop

Technical and serviceLimited
Catering, provisioning and leisureInsufficient

Rating of ADAC memberstop

This Marina has not been rated yet.

Facts & figurestop

Dogs allowed
Maximum permited length overall8 m
Beautifully situated marina
Distance between marina and next city/town0,5 km
1.5.-15.10.
1.5.-15.10.
60

Approachtop

48°24,22' N 15°35,72' E
Red and green signs
LU 2001.8 km
In den Sportboothafen Krems einlaufend zu den Steganlagen am Westende. Auf die Durchfahrtshöhe der über der Hafeneinfahrt verlaufenden Fußgängerbrücke achten (4,5 m über HSW). Zulässige Höchstgeschwindigkeit im Hafen 5 km/h.

Characteristicstop

Halbrundes, von mehreren Betreibern genutztes Hafenbecken, durch eine Landzuge vom Strom getrennt. Blick auf benachbarte Steganlagen und Grünflächen. Stadtbad direkt neben dem Hafenbecken. Eisenbahnbrücke in Hörweite.
Landside entrance to marina closed during the night.

Pricestop

14.-
Liegeplatz/Nacht 14.- (Boote mit Wohneinrichtung), 7.- (Boote ohne Wohneinrichtung)
Slipanlage 15.-
Hot-water shower
Fresh water
* ADAC reference price
(EUR)
: Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10×3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.

Weathertop

Das mehr als 1000 Jahre alte Krems bezaubert durch mittelalterliche, liebevoll restaurierte Architektur. Eine Besichtigung wert sind der Stadtpalais des Bürgers Gozzo (13.-16. Jh.), die ehemalige Klosterkirche der Dominikaner (um 1250) und die frühbarocke Pfarrkirche St. Veit. Vom Vorplatz der Kirche des Piaristenklosters (um 1640) genießt man den Blick über die Stadt und auf das prächtige Stift Göttweig bei Furth. Zahlreiche Winzerhöfe, Vinotheken, Weinkeller, Restaurants, Schenken und das Weinstadt-Museum am Körnermarkt zeugen von Krems’ Status als Zentrum des Qualitätsweinbaus.

LKZ A Wassersportverein Krems

Contacttop

Harbour master:

Address:

Wassersportverein Krems
Yachthafenstraße
A
3500
Krems
+43 67 64 31 88 31
ÖD198