LKZ D Wassersportverein Lorch e.V.

LKZ D Wassersportverein Lorch e.V.

Details

Map: Wassersportverein Lorch e.V.
Max. berth size (length x wide)12x3 m
Slipway
Crane/travel lift3,5 t
Pier lit during the night
Hotel accommodation attached to marina1,5 km
Apartment accommodation attached to marina1 km
Campsite accommodation attached to marina4,5 km
Number of fresh water supply facilities1
Number of CEE sockets12
Amperage of fuse(s) protecting them(16A)
Petrol station (Diesel)2 km
Petrol station (Premium)2 km
Fresh bread service on marina1 km
Kiosk1 km
Grocery store2 km
Grocery store seasonal opening(2.1.-31.12.)
Supermarket2 km
Supermarket seasonal opening(2.1.-31.12.)
Snack bar0,8 km
Restaurant1,2 km
Toilets
BBQ area
Car parking

ADAC marina classificationtop

Technical and serviceStandard
Catering, provisioning and leisureSuperior

Rating of ADAC memberstop

This Marina has not been rated yet.

Facts & figurestop

Dogs allowed
Beautifully situated marina
Notice board with weather information
Distance between marina and next city/town1 km
Public transport0,1 km
1.5.-30.9.
20
Rheinsteig, Weinlokale, Boule-Platz (1 km).

Approachtop

50°2,39' N 7°48,65' E
Max. current (km/h)10 km/h
RU 539.6 km
Vom Fahrwasser im 90°-Winkel die Fußgängerbrücke anlaufen. Den mit einer gelben Tonne markierten Felsen gut freihalten, talseitig passieren. Kurz vor dem Ufer Steganlage gegen den Strom drehend anfahren.

Characteristicstop

Vereinshafen in einem Seitenarm des Rheins. Liegeplätze an einer Schwimmsteganlage. Bahnlinie und Bundesstraße in Hörweite.
Landside entrance to marina closed during the night.

Pricestop

10.-
Liegeplatz/Nacht 10.-
Electricity
* ADAC reference price
(EUR)
: Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10×3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.

Weathertop

Die Pfarrkirche St. Martin aus dem 13./14. Jh. ist das weithin sichtbare Wahrzeichen von Lorch. Im Innern beherbergt sie Schätze wie den 1483 errichteten Hochaltar, der als größter und ältester nachgewiesener Holzschnitzaltar gilt, das romanische Triumphkreuz, das Chorgestühl aus dem 13. Jh., den Taufstein aus dem Jahr 1464 und eine Pietà aus der Zeit um 1400. Die Ruine des Wehrturmes Nollig (um 1300) auf dem Berg über der Stadt ist über den Rheinsteig bzw. den Rheinburgenweg in einem halbstündigen Fußmarsch zu erreichen.

LKZ D Wassersportverein Lorch e.V.

Contacttop

Harbour master:

Address:

Wassersportverein Lorch e.V.
Rheinstraße (B42)
D
65391
Lorch
+49 17 58 97 15 89
RH415