LKZ D Yacht-Club Mainz

LKZ D Yacht-Club Mainz

Details

Map: Yacht-Club Mainz
Max. berth size (length x wide)10x4,5 m
Slipway
Pier lit during the night
Hotel accommodation attached to marina0,5 km
Number of fresh water supply facilities10
Number of CEE sockets45
Amperage of fuse(s) protecting them(16A)
Number of conventional sockets4
Ampere of conventional sockets(10A)
Shipyard0,25 km
Engine service0,25 km
Boat charter0,05 km
Grocery store1,5 km
Supermarket1,5 km
Restaurant0,2 km
Hot-water shower
Toilets

ADAC marina classificationtop

Technical and serviceStandard
Catering, provisioning and leisureSuperior

Rating of ADAC memberstop

This Marina has not been rated yet.

Facts & figurestop

Dogs allowed
Maximum permited length overall14 m
Very quiet at least at night
Distance between marina and next city/town1 km
Public transport1 km
1.4.-31.10.
1.4.-31.10.
56

Approachtop

49°59,76' N 8°17,01' E
Red and green signs
Max. current (km/h)7 km/h
LU 497.25 km
Bei Einfahrt den Brückenpegel der Drehbrücke beachten.

Characteristicstop

Lang gestrecktes, von mehreren Betreibern genutztes Hafenbecken, durch eine Landzunge vom Strom getrennt. Liegeplätze an mehreren Schwimmstegen mit Fingerstegen. Werft angrenzend. Bahnlinie in Hörweite.

Pricestop

10.-
Liegeplatz/Nacht 1.50 (pro Meter)
Dusche 0.50 (5 Min.)
Slipanlage kostenlos
Electricity
Fresh water
* ADAC reference price
(EUR)
: Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10×3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.

Weathertop

Hier bietet sich eine Besichtigung der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz an. Nicht weit vom Rhein entfernt erhebt sich der sechstürmige, aus rotem Sandstein erbaute Mainzer Dom (975-1036), ein herausragendes Beispiel romanischer Architektur in Deutschland. Gegenüber steht das zwischen 1960 und 1962 zum “Weltmuseum der Druckkunst” ausgebaute Gutenberg-Museum, das anschaulich einen Überblick über die Kunst des Buchdrucks von den Anfängen bis ins 20. Jh. vermittelt. Zu seinen besonderen Schätzen gehört die Rekonstruktion der alten Druckerstube Gutenbergs mit benutzbarer Presse und Live-Vorführungen. Darüber hinaus gibt es mittelalterliche Handschriften, historische Drucke, Druckpressen und Setzmaschinen sowie als Höhepunkt die weltberühmten 42-zeiligen Bibeln Gutenbergs. Auf einer Anhöhe in der Nähe befindet sich die gotische Hallenkirche St. Stephan. Ihre größte Sehenswürdigkeit sind die blau-bunt leuchtenden Glasfenster von Marc Chagall, die Szenen aus der Bibel zeigen.

LKZ D Yacht-Club Mainz

Contacttop

Harbour master:

Harbour master’s staff speak German and English.

Address:

Yacht-Club Mainz
Victor-Hugo-Ufer 5, Postfach 4026
D
55116
Mainz
+49 61 31 23 20 30
RH365