LKZ D Yachthafen Bad Ems

LKZ D Yachthafen Bad Ems

Details

Map: Yachthafen Bad Ems
Additional space (Winter storage) on marina premis...
Crane/travel lift6,5 t
Sewage pumping facility
Bilge water pumping facility
Chemical toilet disposal
Special waste disposal
Number of fresh water supply facilities13
Number of CEE sockets43
Amperage of fuse(s) protecting them(16A)
Chandlery0,4 km
Engine service
Petrol station (Diesel)
Petrol station (Premium)
Replacement gas bottles
Grocery store0,2 km
Supermarket0,2 km
Snack bar0,8 km
Restaurant1,2 km
Hot-water shower
Toilets
BBQ grilling station
Bike rental

Rating of ADAC memberstop

This Marina has not been rated yet.

Facts & figurestop

Dogs allowed
Maximum permited length overall14 m
Distance between marina and next city/town1,2 km
1.1.-31.12.
43

Approachtop

50°20,02' N 7°42,08' E
Red and green signs
LU 126.3 km
Problemlos. Im Schleusenkanal am linken Ufer.

Characteristicstop

Rechteckiges Hafenbecken. Liegeplätze in Boxen mit Fingerstegen entlang der Kaimauern. Am Ufer hohe Nadelbäume. Hochspannungsleitung über einem Teil der Liegeplätze.

Pricestop

12.50
Liegeplatz/Nacht 8.50 (unter 7 m) bis 10.- (über 7 m)
Stegliegeplatz/Saison auf Anfrage
Strom/kWh -.50
Fresh water
* ADAC reference price
(EUR)
: Total rate per peak-season overnight stay at a marina. It includes the rate for a 10×3.3m boat, two adults incl. shower, electricity and fresh water.

Weathertop

Gerne wird Bad Ems als “Kaiserbad” bezeichnet, denn alle preußischen Kaiser, u. a. Kaiser Wilhelm I., weilten hier zur Kur. Die warmen Quellen machten den Ort im 19. Jh. zum Staatsbad, noch heute zeugen Kursaal und Kurtheater in Bäderarchitektur von dieser glanzvollen Zeit. Das Vorbild des prächtigen Kursaals mit seinen Wandmalereien und den Säulen aus Lahntal-Marmor ist die Villa Farnesina in Rom. 1913/14 wurde das Kursaalgebäude um das Kurtheater erweitert, das, ganz im Trend des beginnenden 20. Jh., im Jugendstil und Neorokoko gestaltet ist. Die “Kurwaldbahn” verbindet die Stadtmitte mit dem Kurgebiet auf der Bismarckhöhe und gilt als eine der steilsten Standseilbahnen der Welt. Von oben hat der Besucher eine imposante Aussicht auf die Stadt und das gesamte Lahntal.

LKZ D Yachthafen Bad Ems

Contacttop

Harbour master:

9-18.

Address:

Yachthafen Bad Ems
D
56130
Bad Ems
+49 26 03 42 97
+49 26 03 27 41
RH950